Amedeo
SYMBIOSYS OF
PURPOSE & STYLE

Dance first, think later.

Search

Blog
  -  

Bald ist tatsächlich schon Advent! Ich habe fleißig an meinen kleinen Mitbringseln gearbeitet. Das ist wirklich ein tolles kleines Geschenk - ein Mitbringsel eben. Ich habe richtig Lust noch mehr davon zu machen. Passend zur Jahreszeit habe ich mir auch ein paar richtig winterliche/weihnachtliche Motive ausgedacht. Die zeige ich aber erst später : ) Bis Weihnachten dauert es ja auch noch ein bisschen. Diesmal gibt es

Für die kommende Herbst- und  Wintersaison stelle ich zur Zeit eine kleine Kollektion mit Filzaccessoires her und werde den gesamten Arbeitsprozess in Bildern hier zeigen.  Diese Woche ist zugegebenermaßen alles noch sehr monochrom. Nächste Woche wird es dafür aber richtig bunt. : -) Bevor es ans Färben geht, müssen die Schals natürlich erstmal gefilzt werden:     1. Baumwoll-Gaze zuschneiden und die Ränder evtl. glattbügeln. Ich nehme Bio-Baumwolle

Da ich sehr viel mit Textil arbeite, bin ich auch immer auf der Suche nach natürlichen Materialien, um meine Textilien einzufärben.Neben Pflanzenfarben gibt es alternativ auch die Möglichkeit, mit Soja und Pigment zu färben bzw. zu malen.Ich bin vor einiger Zeit auf die japanische Reserviertechnik Katazome gestoßen: Mit Hilfe selbstgeschnittener Schablonen, Reservierpaste aus Reis und Sojafarbe werden von Hand Muster auf Textilien gedruckt.Ich

Ja, ich weiß, es ist erst Februar, aber trotzdem blüht bald wieder alles. Ich freue mich schon darauf, da ich dann endlich wieder schöne Farben aus Pflanzen herstellen kann.Es gibt ab Frühjahr auch wieder neue Workshops. Dann zeige ich vielleicht auch, wie man solcheHolzbilder herstellen kann:

Ich liebe Erdpigmente und Eisenoxide und meine Palette besteht zu 90% daraus. Ich male sehr oft Portraits und benutze natürlich auch dafür Erdpigmente.Das ist logischerweise nicht unbedingt die beste Wahl für alle, die wirklich naturalistisch malen wollen. Ich liebe aber eben genau die Limitation und mich stören die fehlenden Nuancen nicht.Neben Erden und Oxiden benutze aber auch ich einige andere Pigmente, wie Ultramarinblau

Da immer mal wieder ähnliche Fragen zu den verschiedenen Farben kommen, versuche ich hier mal ein paar Antworten zusammenzustellen (ABER: Ohne Gewähr. Manchmal machen die Farben nämlich einfach, was sie wollen)All diese Ergebnisse beruhen auf meinen eigenen Experimenten und sind natürlich nicht die einzige Wahrheit. Naturfarben sind ein tolles Feld für Experimente und die Ergebnisse variierien aufgrund aller möglichen Faktoren (Wasserhärte, Pigment, Art des